Wir über uns

Georgios Papazoglou eröffnete das Lokal an der Burscheider Höhestraße im November 1973. Im Oktober 1996 übernahm sein Sohn Argirios die Geschäftsführung. Seitdem ist "Aki", wie der heute 55-Jährige von Freunden und Gästen genannt wird, mit Leib und Seele Gastronom. Das "Korfu" ist ein echter Familienbetrieb, in dem sich zum einen Ehefrau Maria und Schwägerin Effi in der Küche und zum anderen Neffe Nico als Auszubildender im Service engagieren.